Eier färben einmal anders

Tiroli hat es im Obst-/Gemüsenetz probiert!

Du brauchst ...

    • Naturfarben
    • Obst- oder Gemüsenetz

Ostern steht vor der Tür und darum hat Tirolis Freundin Patricia Görgl heute einen tollen Tipp,
wie du ganz einfach diese bunten Ostereier selbst einfärben kannst!

Und so einfach geht’s ...

  • Schneide die Netze in kleinere Stücke, so dass sie leicht um ein Ei passen und man sie noch gut zubinden kann.
  • Ei in das Netz geben und fest mit einem Band verschließen.
  • Eier nach Beschreibung der verwendeten Farben färben.
  • Eier herausgeben und trocknen lassen. Netz abnehmen. Wie stark das Muster zu sehen ist, hängt von der Farbe und der Schale ab.

     Tirolis Tipps zum Eierkochen

  • Eier auf Zimmertemperatur erwärmen lassen
  • Eier immer anpieksen
  • für hartgekochte Eier: ins kalte Wasser legen
  • Kochzeit für hartgekochte Eier mittlerer Größe: sechs bis acht Minuten

Dieser Basteltipp
stammt von Tirolis Freundin

PATRICIA GÖRGL
Ernährungscoach & Autorin
patricia.goergl@gmail.com

Untertitel

Überschrift

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.