Ringe werfen

... ein Spiel zum Selbermachen!

Du brauchst ...

    • Pappteller
    • Farbe (z. B. Wasserfarben, Filzstifte, Wachsmalfarben oder Acrylfarben)
    • Pinsel, Wasser, Becher
    • Küchenpapier
    • leere Küchenrolle
    • Schere oder Teppichmesser mit Holzbrett
      (Messer nur mit Hilfe eines Erwachsenen benutzen!)
    • Bastelkleber

Und so einfach geht’s ...

  • Als erstes schneidest du ein Loch in den Pappteller
    Dafür stichst du am besten ein kleines Loch in den Teller und schneidest dann einen Kreis heraus.
  • Mal nun die Ringe nach Lust und Laune an.
    Du kannst sie natürlich auch noch mit Aufklebern, Schmucksteinen oder sonstigen Dingen verzieren.
    Fast fertig - lass deine Ringe nun trocknen.
  • In der Zwischenzeit kannst du die leere Küchenrolle am unteren Ende etwas einschneiden. Das sieht dann wie ein kleiner Oktopus aus. 
  • Gib auf jeden "Tentakel" des Oktopus etwas Bastelkleber und klebe die Küchenrolle auf einen Pappteller.
  • Jetzt kannst du Küchenrolle und Pappteller noch anmalen. Natürlich kannst du die beiden Teile auch vor dem Zusammenkleben bunt gestalten.
  • Wenn alles getrocknet ist, kannst du auch schon loslegen: Raus ins Freie, einen feinen Platz suchen und Ringe werfen!

Tirolis Tipp

Das Spiel ist auch eine tolle Aktivität für jeden Kindergeburtstag. Zuerst setzen sich alle Kinder zusammen und basteln das Spiel gemeinsam und dann wird draußen gespielt.

Untertitel

Überschrift

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.