Tannenbäumchen aus Eisstäbchen

Zaubere eine weihnachtliche Stimmung mit Tirolis tollen Tannenbäumchen!

Du brauchst ...

    • bunte Eisstäbchen
    • Klebstoff
    • gelbes und braunes Tonpapier
    • Garn für die Schleifen
    • zum Verzieren: bunte Knöpfe, Pfeifenreiniger, bunte Kügelchen ...

Diese kleinen Tannenbäumchen kannst du ganz leicht aus Eisstäbchen oder anderen Holzstäbchen machen.
Tiroli verwendet sie als hübschen Baumschmuck oder als Geschenkanhänger.

Und so einfach geht’s ...

  • Lege dir zwei Stäbchen baumförmig zurecht. Zerbrich ein drittes Stäbchen und verbinde die beiden ersten zu einem Dreieck. Wiederhole diesen Schritt für alle Tannenbäume, die du basteln willst.
  • Klebe die Stäbchen mit Klebstoff zu einem Dreieck zusammen.
  • Schneide ein kleines Rechteck aus braunem Tonpapier aus und klebe es von hinten mittig an das untere Holzstäbchen. Somit hast du den Stamm für dein Tannenbäumchen.
  • Zeichne einen 5-zackigen Stern (etwas 4 cm groß) auf gelbes Tonpapier und schneide den Stern aus.
  • Klebe zuerst ein Schlaufe aus Garn an die Spitze, dann den Stern darüber.
  • Wickle z. B. einen Pfeifenreiniger um das Bäumchen oder klebe bunte Knöpfe darauf.
    So könnten deine ersten Tannenbäumchen schon fertig sein!

Tirolis Tipp


Du kannst deine Tannenbäumchen auch mit kleinen bunten Kügelchen schmücken oder Glitzersterne darauf kleben!

Untertitel

Überschrift