Müsliriegel

Wie du dich fit und gesund hältst? Mit diesen selbstgemachten Müsliriegeln!

Deine Zutaten ...

  • 150 g Trockenfrüchte klein gehackt (Aprikosen, Pflaumen, Rosinen ... ungezuckert/ungeschwefelt)
  • 100 g Haferflocken
  • je 80 g Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, kleingehackte Nüsse
  • 70 g Rohrzucker
  • 90 g Butter
  • 80 g Ahornsirup
  • 70 ml Sahne
  • große Oblaten

Tolle Energielieferanten für z. B. anstrengende Wanderungen!

Und so einfach geht’s ...

  • Kerne und Nüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und auf Küchenpapier aufbewahren.
  • Den Zucker, Butter, Ahornsirup und Sahne in der Pfanne kurz aufkochen.
  • Trockenfrüchte, Kerne und Haferflocken dazugeben und fünf Minuten unter ständigem Rühren erhitzen.
  • Die Masse auf ein Backblech mit den Oblaten gleichmäßig streichen (ca. 1 - 2 cm dick) und zugedeckt abkühlen bzw. trocknen lassen bis es fest ist.
  • Danach die Riegel schneiden und in einer Blechdose aufbewahren. Eignet sich hervorragend, um einen Vorrat anzulegen.
  • Und zum Abschluss: lasst euch eure selbstgemachten Müsliriegel gut schmecken!

Tirolis Tipp


Weitere tolle Tipps für Rezepte findest du auf:
www.kinderleicht-aktiv.at

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.