Tiroli forscht – bunte Blumen

Bunte Blumen selbst gefärbt

Untertitel

Überschrift

Du brauchst ...

    • weiße Blumen (am besten Rosen)
    • bunte Tinte
    • Gläser
    • Wasser
    • eine Schere oder ein Messer

So geht's!

Vermische in den Gläsern bunte Tinte mit Wasser und stelle eine oder mehrere Blumen hinein. Nun heißt es abwarten, denn es dauert ein wenig bis deine weißen Blüten sich bunt färben.

Schau von Zeit zu Zeit auf deine Blumen: Schon bald wirst du bemerken, dass die Blüten ganz leicht in der Farbe der Tinte zu schimmern beginnen. Mit der Zeit wird die Farbe immer kräftiger.

Besonders toll werden die Blüten, wenn du den Stengel mit der Schere oder dem Messer längs teilst (lass dir dabei aber von einem Erwachsenen helfen) und jeden Teil in ein Glas mit einer anderen Farbe steckst. Schon bald färbt sich die Blüte ganz bunt.

Warum ist das so?

Durch feine Äderchen saugt die Blume das Wasser mit der Tinte durch den Stengel bis zu den Blütenblättern. Dort verdunstet das Wasser, die Farbe aber bleibt zurück und du erhältst statt der weißen Blüte eine Blume in deiner Lieblingsfarbe.

Untertitel

Überschrift

Zurück

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.