Spiel & Spaß mit Manni Pranger & Tiroli

Ein sportliches Erlebnis für eure ganze Familie.

Die schönsten Kindheitserinnerungen sind Erlebnisse mit der ganzen Familie: Am Bach einen kleinen Staudamm bauen, über Steine hüpfen, auf Bäume kraxeln oder Fangen spielen.

Das Schöne daran ist, dass Familienzeit im Freien auch dem Körper guttut. Sport ist gesund und trägt gerade bei Kindern zur geistigen und körperlichen Entwicklung bei. Um euch Eltern aktiv dabei zu unterstützen, zeigt die TIROLER VERSICHERUNG in Zusammenarbeit mit Slalomweltmeister Manni Pranger in insgesamt sieben Video-Clips, wie Sport, Spiel und Spaß in den Alltag eurer Familie eingebaut werden können. Neugierig?

Bewegung macht Spaß und kostet nichts!

Manni Pranger und Tiroli brauchen keine aufwändigen Sportgeräte für ihre Übungen im Freien. Oft sind es simple Bewegungen, die den Kreislauf in Schwung bringen, Muskeln trainieren und die Knochen festigen.

Bäumchen, Bäumchen wechsle dich

Kinder haben von Natur aus einen starken Bewegungsdrang. Sporteln und dabei Spaß haben wie Manni Pranger und Tiroli.
Manni Pranger: "Alle Kinder bis auf eines, suchen sich einen Baum oder Strauch. Während sich nun alle, die einen Baum ausgewählt haben, direkt vor diesen hinstellen, spaziert das Kind ohne Baum zwischen den anderen auf und ab. Irgendwann ruft es: "Bäumchen, Bäumchen wechsle dich!". Auf diesen Spruch hin müssen alle ihren Baum verlassen und zu einem anderen Baum hin laufen. Das Kind aus der Mitte versucht ebenfalls, einen Baum zu ergattern. Wer keinen freien Baum mehr gefunden hat, geht nun in die Mitte und das Spiel beginnt erneut."

Einbeinhüpfen

So bleibt ihr als Familie fit. Macht aus diesem Erlebnis eine „Hetz“ für die ganze Familie! So wie Manni Pranger und Tiroli.
Manni Pranger: "Mit Kreide oder einem langen Seil markiert ihr einen großen Kreis auf dem Boden. Alle stehen in diesem Kreis und winkeln ein Bein an. Eine Hand darf das angewinkelte Bein festhalten. Auf einem Bein hüpfend versucht ihr nun, die anderen zu fangen oder anzustoßen. Wer umfällt, mit dem angewinkelten Bein den Boden berührt oder aus dem Kreis hüpft, scheidet aus. Sieger ist, wer am Ende übrig bleibt."

Waldboccia

Bewegung in den Alltag bringen! Manni Pranger und Tiroli zeigen euch sportliche Spiele für die ganze Familie.
Manni Pranger: "Alle sammeln je fünf Zapfen. Gemeinsam sucht ihr euch ein Ziel in der Nähe – beispielsweise einen Baum, einen Baumstamm oder einen Stein. Jeder versucht, seine Zapfen möglichst nahe an dieses Ziel hinzuwerfen. Gewonnen hat die Person deren Zapfen am nächsten beim Ziel landet."

Seilspringen mit dem langen Seil

Gemeinsame Sporterlebnisse stärken den Zusammenhalt der Familie und machen eine Riesengaudi! Manni Pranger und Tiroli zeigen es vor.
Manni Pranger: "Zwei von euch bringen ein drei bis vier Meter langes Seil in weitem Bogen in Schwung. Gewonnen hat, wer am längsten fehlerfrei springt. Wer das Seil berührt, scheidet aus. Das Hüpfen mit dem Schwungseil bietet mehrere Möglichkeiten – ihr könnt:

  • mit geschlossenen Beinen auf der Stelle hüpfen.
  • auf einem Bein links und rechts im Wechsel springen.
  • mit einem Zwischensprung hüpfen.
  • mit gekreuzten Armen oder auch
  • zu zweit gleichzeitig springen."

Klatschball

Fit aufwachsen und Spaß haben heißt es mit Manni Pranger und Tiroli!
Manni Pranger: "Ihr bildet einen Kreis, in dessen Mitte ein Kind mit einem Ball als Spielführer steht. Diesen wirft es einem von den im Kreis stehenden zu. Bevor der Ball gefangen wird, muss die betroffene Person in die Hände klatschen. Der Ball muss dabei jeweils so geworfen werden, dass er gefangen werden könnte: nicht zu tief, nicht zu weit am Fänger vorbei, eindeutig zu einem Spieler, nicht zwischen zwei hindurch. Wer das Klatschen vergisst oder den Ball fallen lässt, muss sich niedersetzen. Wer klatscht – ohne dass ihm der Ball zugeworfen wird, weil es sich vom Spielführer hat foppen lassen – so muss er sich ebenfalls setzen. Der letzte, der übrig bleibt, ist Sieger und wird der nächste Spielführer."

Feuer, Wasser, Sturm und Eis

Für Kinder ist Bewegung besonders wichtig. Deshalb heißt es „Spiel & Spaß mit Manni Pranger und Tiroli“!
Manni Pranger: "Vor Spielbeginn müsst ihr die einzelnen Aufgaben erklären und die dafür vorgesehenen Bereiche bestimmen. Alle Mitspieler laufen frei durch den Garten oder über eine Wiese. Ruft der Spielleiter STURM, legen sich alle Mitspieler flach auf den Boden um sich vor dem Sturm zu schützen. Ruft der Spielleiter WASSER, müssen sich alle vor dem Wasser retten und auf etwas hinaufsteigen oder klettern (z. B. auf eine Bank, einen Stuhl, einen Tisch, einen großen Stein, Baumstamm o.ä.). Ruft der Spielleiter FEUER, laufen alle in eine zuvor vereinbarte Ecke oder auf eine große Decke, um sich vor dem Feuer zu retten. Ruft der Spielleiter EIS, bleiben alle vom Eis erstarrt wie Statuen stehen. Zwischen den einzelnen Aufgaben laufen die Mitspieler immer wieder frei umher. Das Spiel könnt ihr auch mit Ausscheiden spielen: derjenige der als letztes die geforderte Aufgabe macht, scheidet aus."

Frisbee-Golf

Auch Toben zählt als Sport!
Manni Pranger und Tiroli machen es euch vor.

Manni Pranger: "Gruppiert euch in Zweierteams. Jeder Spieler muss mit seiner Frisbee-Scheibe werfen und damit ein etwa 100 Meter entferntes Ziel treffen. Geworfen wird in einer vorher festgelegten Reihenfolge. Von dort, wo die Scheibe landet, darf der nächste Schuss ausgeführt werden. Jeder von euch muss versuchen, das Ziel mit möglichst wenigen Würfen zu erreichen. Natürlich könnt ihr dieses Spiel auch einzeln spielen. mehr Spaß macht es aber in der Gruppe."

Tiroli wünscht euch ganz viel Spaß!

Untertitel

Überschrift

Zurück

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.